Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

05. November 2008

Google

Web

autointell.de

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2008 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Internationaler Absatz von Mitsubishi Fuso weiter auf hohem Niveau

Kawasaki – Der internationale Absatz der Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) ist auch in den ersten neun Monaten des Jahres auf hohem Niveau geblieben. Von Januar bis September hat MFTBC außerhalb Japans 113.348 Einheiten abgesetzt und den Absatz damit um 17,4% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert (Jan. – Sep. 2007: 96.556 Einheiten). Im dritten Quartal, erhöhte sich der Absatz außerhalb Japans leicht von 37.971 im vergangenen Jahr auf 38.310 Fahrzeuge von Juli bis September 2008.

 

Die positiven Absatzergebnisse der ersten drei Quartale 2008 sind insbesondere auf die guten Verkaufzahlen in Südostasien, Nahost und Afrika sowie die Markteinführung des neuen Fuso Fighter in Singapur, Hongkong, Australien und Neuseeland sowie des neuen Fuso Canter in Vietnam zurück zu führen. Des Weiteren konnte sich Mitsubishi Fuso erfolgreich in den Märkten von Angola, Ungarn, Bulgarien, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Serbien und Montenegro etablieren.

Wachstum in Schlüsselmärkten

Entscheidend für den Anstieg der internationalen Absatzzahlen von MFTBC in den ersten drei Quartalen 2008 war ein starkes Wachstum der wichtigsten Exportmärkte des Unternehmens. In Südostasien ist der Absatz um 54,3% auf 40.952 Einheiten gestiegen (Jan. – Sept. 2007: 26.539 Einheiten). Indonesien, der größte Exportmarkt des Unternehmens, verzeichnete ein Wachstum um 68,2% auf 34.068 abgesetzte Einheiten (Jan. – Sept. 2007: 20.251 Einheiten).

In Nahost wurden mit 24.119 Einheiten 6,9% mehr abgesetzt als im Vorjahr (Jan. – Sept. 2007: 22.554 Einheiten). In Oman (plus 51,9% auf 4.287 Einheiten) und Saudi Arabien (plus 39,7% auf 5.503 Einheiten) war ein regelrechter Absatzsprung zu verzeichnen. Ebenso konnten in den anderen großen internationalen Märkten die Verkaufzahlen deutlich gesteigert werden, so beispielsweise in Afrika (plus 20,6%), Europa einschließlich Türkei (plus14,6 %) und Lateinamerika (plus 20,6%).

Absatz in Japan und insgesamt

Auf dem japanischen Heimatmarkt wirken sich die angespannten Marktbedingungen, die alle japanischen Nutzfahrzeughersteller zu spüren bekommen, weiterhin auf die Absatzzahlen von Mitsubishi Fuso aus. In den ersten drei Quartalen 2008 ist der Absatz von MFTBC in Japan um 24,6% auf 31.881 Einheiten zurückgegangen (Jan. – Sept. 2007: 42.309 Einheiten). Im dritten Quartal wurden mit 11.300 Einheiten 17,2% weniger abgesetzt als im Vorjahr (Juli – Sept. 2007:13.646 Einheiten). Aufgrund des starken Wachstums im internationalen Geschäft ist der Gesamtabsatz von MFTBC (Japan und international) in den ersten drei Quartalen 2008 insgesamt um 4,6% auf 145.229 Einheiten angestiegen (Jan. – Sept. 2007:138.865 Einheiten.

Über MFTBC

Die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) mit Sitz im japanischen Kawasaki ist einer der führenden Nutzfahrzeughersteller Asiens. 2007 setzte das Unternehmen insgesamt 188.700 leichte, mittelschwere und schwere Lkw und Busse ab. Die Daimler AG hält 85% der Anteile an MFTBC. Die übrigen 15% werden von verschiedenen Unternehmen der Mitsubishi Group gehalten. MFTBC gehört zum Geschäftsfeld Daimler Trucks der Daimler AG.

Photo: MMC

(30.10.2008)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.