Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

Google

Web

autointell.de


Mazda Reports Übersicht



Mazda2: Angetestet 2008


Mazda5 Facelift 2008


Mazda3 2006


Xperience 2006


Mazda6 MPS 2006


Mazda MX-5 2005


Mazda MX-5 2004


Mazda3 2004


Mazda5 Diesel 2005


MX-5 Memories

 

 

 

 

 

© 1998 - 2008 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Jüngstes Mitglied der Zoom-Zoom-Familie: Der Mazda5 Diesel

Am 1. April 2005 begann die Vorverkaufsphase des Mazda5, dem neuen Kompaktvan aus dem Hause Mazda, am 18. Juni war die Markteinführung und bis jetzt wurden schon 5.500 Exemplare verkauft. Bisher gab es den Mazda5 nur als Benziner in zwei Ausführungen, zum Herbst kommen noch zwei Dieselmotorisierungen hinzu.

Mazda5 Diesel
Zur Vergrößerung anklicken

Überhaupt knüpft man hohe Erwartungen an dieses jüngste Mitglied der Zoom-Zoom-Familie. Von seinem Vorgänger, dem Mazda Premacy, wurden allein in Deutschland 68.000 Einheiten verkauft.
.

 

 

Mazda5  Video Clip

Japanisch


Video Clip

Da von den im letzten Jahr in Europa 1.36 Millionen verkauften Kompaktvans mehr als 880.000 Dieselmodelle waren, liegt der Mazda5 Diesel also voll im Trend. Gleichzeitig besitzt der Japaner die Zoom-Zoom-charakteristischen Kernwerte wie Funktionalität, Design, Sicherheit, Verarbeitungsqualität und Fahrdynamik, die den Erfolg des Mazda5 quasi vorprogrammieren.

Mazda5 Diesel
Zur Vergrößerung anklicken

Nach dem erfolgreichen Start des Mazda5 in zwei unterschiedlichen Benzinmotorisierungen, bereichern jetzt zwei Dieselmodelle die Motorenpalette. Die beiden 2,0-Liter Common-Rail Turbo Diesel gibt es mit 81 kW / 110PS oder in der stärkeren Variante mit 105 kW / 143 PS. Serienmäßig sind beide Modelle mit wartungsfreien Partikelfiltern ausgestattet und erfüllen so selbstverständlich die Euro4-Abgasnorm.

Mazda5 Diesel
Zur Vergrößerung anklicken

Mazda5 Diesel
Zur Vergrößerung anklicken

Mazda5 Diesel
Zur Vergrößerung anklicken

Mazda5 Diesel
Zur Vergrößerung anklicken

Das neu entwickelte Sechsgang-Schaltgetriebe garantiert weiche Schaltvorgänge, kann aber gleichzeitig hohe Drehmomente übertragen. 'Leise und leistungsstark' ist nicht zufällig das Motto des Mazda5 Diesel. So sorgen beispielsweise spezielle Dämmmaterialien, dass möglichst wenig Geräusche in den Fahrgastraum dringen. Und mit einem Durchschnittsverbrauch von 6,3 Litern auf 100 Kilometer wird nicht nur die Umwelt, sondern auch der Geldbeutel geschont.

Der Mazda5 Diesel ist ein Kompaktvan, dessen geradliniges und schnörkelloses Design ganz der Mazda-Philosophie entspricht, ohne dabei langweilig zu wirken. Als einziger Van seines Segments sind alle Mazda5 Modelle serienmäßig mit Schiebetüren ausgestattet. Jeder der die engen innerstädtischen Parksituationen kennt, weiß, wie hilfreich dies ist. Mit dem 2+3+2 Sitzarrangement finden im Mazda5 bis zu sieben Personen Platz. Dank der Schiebetüren, die geöffnet einen 70 cm breiten Zugang ermöglichen, können auch die Passagiere der hinteren Sitzreihe bequem ein- und aussteigen.

Sollte das Ladevolumen nicht ausreichen oder müssen sperrige Gegenstände transportiert werden, lassen sich die hinteren Sitze denkbar einfach umklappen, indem man lediglich an den hier befestigten Schlaufen zieht. Dank des innovativen Karakuri-Sitz- und Beladekonzepts ist eine hohe Flexibilität gewährleistet. Für Unterhaltung sorgt ein Entertainment-Paket, das aus einem 20GB-Festplattenspeicher und einem vor der zweiten Reihe im Dachhimmel montierten Sieben-Zoll-LCD-Bildschirm samt DVD-Spieler besteht (2.800 Euro).

Großen Wert wurde auch auf die Sicherheitsausstattung gelegt. Front- und Seitenairbags sowie Kopf/Schulter-Airbags in den vorderen beiden Sitzreihen sind serienmäßig und in höheren Ausstattungslinien auch in der dritten Sitzreihe integriert. Das elektronische Stabilitätsprogramm (mit Traktionskontrolle) DSC sowie ein ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung und Bremsassistent sorgen dafür, dass auch in brenzligen Situationen das Fahrzeug nicht so einfach außer Kontrolle gerät.

Mazda5 Diesel
Zur Vergrößerung anklicken

Den Mazda5 Diesel gibt es in den drei Ausstattungslinien "Comfort", "Exclusive" und "Top". Der 110 PS starke Diesel kostet in der Comfort-Ausführung 21.600 Euro, die Klimaanlage kostet 1.100 Euro extra. Das Topmodell, der 2.0 Liter Diesel mit 143 PS und Top-Ausstattung startet bei 26.100 Euro. DVD-Navigationssystem, Klimaautomatik, das schlüssellose Zugangs- und Startsystem "Login" sowie ein elektrisches Glasschiebedach können zusätzlich geordert werden.

Mazda5 Diesel
Zur Vergrößerung anklicken

Fazit: Der Mazda5 Diesel ist perfekt für alle diejenigen, die auch bei einem Van keine Abstriche an Design, Komfort, Fahrdynamik und Flexibilität im Sitz- und Beladungskonzept machen. Dank der vielen Innovationen, dem hohen Ausstattungsniveau und des wettbewerbsfähigen Pricing besitzt der Mazda5 alle Vorgaben, nicht nur an den Erfolg seines Vorgängers anzuschließen, sondern diesen auch zu überflügeln.

 Photos: Mazda/Automotive Intelligence

(Berlin, 31.8.2005)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.